Suche
  • Hannes & Martin

#38 Money, Money, Money in der Quarantäne

Von Gewohnheiten, kaltem Kaffee, Butlern und Wasserkraftwerken. Übrigens ist Weinbar ein Anagramm von Webinar.


Wer sind die Korkenfreunde? Woher kommt der Ausdruck Schindluder treiben? Ist es sinnvoll, dass im Unternehmen alle exakt das gleiche Gehalt bekommen? Was ist IoT? Welche Routinen haben erfolgreiche Menschen? Wie viel verdient ein Butler? Welche Gewohnheiten hat Hannes auf Reisen? Welche Einstiegsgehälter werden Absolventen empfohlen und warum halten wir das für völlige Fehleinschätzungen? Wie kann man die Steuerung eines Wasserkraftwerkes verbessern? Warum hat Martin eine Website? Gibt es Audio-Werbe-Management-Tools? Wieso werden Corona-Kontaktdaten-Datenbanken gehackt? Es geht um Money, aber auch einige andere Themen.

Das Korkenfreunde Weinabo

Tagesablauf von Elon Musk

Audio Werbepaket von Google

Investment in Hydrogrid - Steuerungssoftware für Wasserkraftwerke

Was ist IoT (Internet of Things)

Schindluder treiben

Kalter Kaffee macht schön

Wie ist das Leben als Butler eines Superreichen

Gleiches Gehalt für alle

Sicherheitslücke in Coronaliste: Restaurant Besucherdaten im Netz abrufbar

Unimarkt Shop ohne Kasse, Zutritt über App

Leider keine öffentlichen Websites oder Infos verfügbar. Auf diesem Profil: https://www.instagram.com/hitspot_austria/?utm_source=achtung-achterbahn-podcast haben wir eine entsprechende Story gefunden, die aber leider aktuell nicht mehr verfügbar ist.


Martins Website

Jimdo Websitebuilder

Wix Websitebuilder

Digital Venture Trophy powered by Raiffeisenlandesbank OÖ

Startupgeflüster in Berlin

eCRM Online Event und Meetings

Podcast Wettbewerb Österreich von der Schule des Sprechens

Welche Folge sollen wir hier einreichen? Schreibt uns gern via Instagram, facebook oder per Mail.


Schickt uns eure 120 Sekunden Audio-Pitches!

Du stehst jeden Tag auf, um etwas zu verändern. Dein Team baut auf und schafft Neues. Du lebst den Drang nach Innovation, nach Neuerung. Du bist die Zukunft. Du bist Gründerin, Gründer, Startup, Entrepreneur. Erkläre uns, was ihr tut in 120 Sekunden. 120 Sekunden - Pitch dein Unternehmen


Vorgaben: Ein Pitch mit einer Dauer von max. 120 Sekunden. Kein reiner Sales-Pitch, sondern ein Business-Pitch. Wer seid ihr, woher, was ist eure Idee und euer Business-Model, wo steht ihr gerade und was gibt es sonst noch an spannenden News zu euch?

Übermittlung bitte als Audiofile (als wav, aif oder mp3 File) übersenden an achtungachterbahn@gmail.com oder direkt einen von uns.

  • Spotify

© 2020 Achtung Achterbahn (Hannes Freudenthaler & Martin Behrens)